hétfő, május 01, 2006

Maria



Glaube - Hoffnung - Liebe

Maria hat von Anfang an ihr Leben
voll Vertrauen in Gottes Hände gelegt.
Sie begab sich aus ihrem Glauben heraus,
aus innerer Überzeugung, ins absolute JA zu Gott.

Gott
schenke mir bitte durch deine Gnade
die Kraft, mein Leben und das Leben meiner Lieben
voll Vertrauen in deinen Hände zu legen.

Maria trug die Hoffnung des christlichen Glaubens
unter ihrem Herzen.
So schenkte sie der Welt Jesus,
der durch die Auferstehung meinem Glauben
Sinn gibt.

Gott
ich danke dir für die Gnade,
in meinem Leben immer wieder zu spüren und
zu erkennen,
dass es Hoffnung gibt - auch wenn es nur ein kleiner Funke ist.

Maria wusste sich in Gottes Liebe aufgehoben.
So wie ihr Leben durchdrungen war,
von Freud und Leid,
war ihr Leben auch getragen:
durch den Glauben an die Gnade Gottes,
durch die Hoffnung auf die Auferstehung
und durch die unendliche Liebe Gottes.

Gott
schenke mir bitte durch deine Gnade
die Weisheit, mein Leben gebettet in Gottes Liebe
zu erkennen und gib mir die Gabe,
meinen Mitmenschen immer wieder von neuem in Liebe zu begegnen.

Maria - ich bitte dich um deine Fürsprache bei Gott und um deine Begleitung!

/ Brigitta Wuzella /